Was kostet eine Hygienestation?

Was kostet eine Hygienestation?

Möglicherweise sind Sie zu der Schlussfolgerung gelangt, dass eine hygienenstation für Ihr Unternehmen von Vorteil sein kann. Dies ist ein entscheidender Schritt zur Gewährleistung der Hygiene. Nun stellt sich noch die Frage: Was kostet eine Hygienestation? Die Ermittlung des genauen Preises ist angesichts der verschiedenen Arten und Spezifikationen von Hygienstation nicht immer einfach. In diesem Blog gehen wir auf die Faktoren ein, die die Kosten beeinflussen, und geben einen Einblick in die zu erwartenden Investitionen.

Eine Hygienestation ist ein kontrollierter Durchgang zur Einhaltung von Hygienestandards, z. B. in Produktionsbetrieben, in der Lebensmittelindustrie, in der Landwirtschaft und im Gartenbau. Die Hygienestation befindet sich in der Regel am Eingang eines Unternehmens und gewährleistet, dass die Hygieneanforderungen auf jeden Fall erfüllt sind, bevor jemand den Betrieb betritt. Die einfachste Hygienestation bietet Funktionen zur Desinfektion von Händen und Schuhsohlen. Es gibt jedoch auch umfangreichere Modelle, die zusätzliche Funktionen wie Händewaschen, Händetrockner wie den Dyson Airblade, Schachtreinigung oder Doppelversionen enthalten. Diese Unterschiede in den Funktionen und Technologien sind ein wichtiger Faktor, der den Preis einer Hygienestation bestimmt.

Faktoren, die den Preis einer Hygienestation bestimmen

Wenn Sie eine Hygienestation für Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen, müssen Sie wissen, dass die Kosten in Abhängigkeit von diversen Faktoren stark schwanken können. Zu diesen Faktoren gehören die Art und Größe der Hygienestation, die Qualität der Materialien und eventuelle Änderungen oder zusätzliche Optionen. 

Art und Größe der Hygienestation

Hygienenstation gibt es in unterschiedlichen Arten und Größen. Die Palette reicht von einem Basismodell, das nur eine Hand- und Sohlendesinfektion bietet, bis hin zu komplexeren Systemen mit umfangreicheren Hygieneeinrichtungen. Je aufwändiger und ausgefeilter das System ist, desto höher sind auch die Kosten. Für kleine oder risikoarme Umgebungen kann ein Basismodell ausreichend sein, während größere Einrichtungen mit strengeren Hygienevorschriften eine aufwendige Lösung wählen können.

Material und Haltbarkeit

Die Qualität der verwendeten Materialien ist ein weiterer wichtiger Faktor. hygienenstationn aus hochwertigen Materialien wie Edelstahl sind langlebiger und wartungsärmer, was sich jedoch in einem höheren Anschaffungspreis niederschlägt. 

Zusätzliche Optionen für hygienenstationn

Schließlich können zusätzliche Optionen, wie beispielsweise eine integrierte Zugangskontrolle, ein Unterputzmodell anstelle eines Aufputzmodells oder eine zentrale Chemikalienzufuhr den Preis einer hygienenstation weiter anheben. Dank dieser Modifikationen ist das System dann letztlich perfekt auf die betrieblichen Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt, verursachen aber zusätzliche Kosten. Lesen Sie hier mehr überdie Zusatzoptionen für hygienenstationn von Elpress

Kosten für eine hygienenstation: Investition vs. Rendite

Obwohl die anfänglichen Kosten für eine hygienenstation beträchtlich sein können, handelt es sich dennoch um eine Investition, die sich langfristig auszahlen kann. Ein effektives Hygienesystem kann dazu beitragen, kostspielige Kontaminationsvorfälle zu verhindern und die Produktqualität und -sicherheit aufrechtzuerhalten, was in vielen Branchen von entscheidender Bedeutung ist.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot für eine hygienenstation an

Mit Elpress entscheiden Sie sich nicht nur für ein hygienisches und gut durchdachtes Produkt, sondern für eine Gesamtlösung. Unsere Fachleute denken nämlich gerne mit Ihnen zusammen über die Gestaltung einer hygienenstation nach. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten, um die Möglichkeiten zu besprechen und eine unverbindliche Offerte anzufordern.

Angebot anfordern

Maarten de Geus

Entdecken Sie, welche Hygienestation am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Hygienestation
Starten Sie den Scan