Einfluss der Kistenart auf die Auswahl eines Kistenwäschers

Kistenwäscher

Sie arbeiten in Ihrem Unternehmen mit einer bestimmten Kistenart. Oder vielleicht sogar mit mehreren verschiedenen Kistenarten. Welcher Kistenwäscher am besten geeignet ist, hängt unter anderem von dem Aussehen dieser Kisten ab.

Die EKW-Kistenwäscher von Elpress eignen sich für Kisten mit einer maximalen Größe von 600 x 400 x 300 mm (Länge x Breite x Höhe). Die Kistenwäscher sind modular aufgebaut und können dadurch auf die Reinigung verschiedener Arten von Ladungsträgern abgestimmt werden. Unsere Standard-Waschsysteme lassen sich also oft kostengünstig an die kundenspezifischen Anforderungen anpassen. Die Kunststoff-Klickdüsen im Spülbogen und die Leitungen im Wäscher können außerdem nach Bedarf auf die jeweilige Kistenart eingestellt werden.

Kistenart

Ladungsträger gibt es in verschiedenen (Standard-)Ausführungen. Beispiele für üblicherweise verwendete Ladungsträger:

  • CBL-Kiste (auch als Obst-/Gemüsekiste bezeichnet): Eine Kiste mit Öffnungen und Einkerbungen, die vor allem für Obst und Gemüse verwendet wird.
  • E2-Kiste: Eine geschlossene Kiste für Fleisch und Geflügel.
  • Fischkiste: Eine geschlossene Kiste für frischen Fisch und Meeresfrüchte.

Aufgrund der Öffnungen in einer CBL-Kiste ist dieser Kistentyp eventuell etwas schwieriger zu reinigen als eine geschlossene E2- oder Fischkiste. Daher kann ein längerer Waschvorgang erforderlich sein. Natürlich spielen auch Art und Ausmaß der Verschmutzung eine Rolle.

Einheitlichkeit

Die oben genannten Kistentypen unterscheiden sich in ihrer Form und sind in verschiedenen Größen erhältlich.

Obwohl die Führungen des Kistenwäschers einstellbar sind, ist dies in der Praxis nicht einfach kurzerhand möglich. Elpress empfiehlt daher, möglichst nur eine Kistenart zu verwenden. Wenn Sie also noch Ladungsträger anschaffen müssen, wählen Sie möglichst einheitliche Ladungsträger. Wenn Sie schon mit mehreren Kistentypen arbeiten, sollten Sie die Kisten möglichst nach Typ sortiert waschen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Waschrichtung

Die Kistenwäscher von Elpress haben eine Standardspurbreite von 600 oder 400 Millimetern. Von der Größe der Kiste hängt es ab, ob die Kiste in Längsrichtung oder in Querrichtung gewaschen wird. Normalerweise werden die Kisten in Querrichtung in den Wäscher eingeführt, also mit der langen Seite nach vorne. Ist die Länge der Kiste größer als die Spurbreite, kann die Kiste in Längsrichtung gewaschen werden (mit der kurzen Seite voran in den Wäscher). Diese Ausrichtung der Kisten hat natürlich Einfluss auf die Kapazität des Wäschers. Es können dann weniger Kisten pro Stunde Kisten gewaschen werden.

Auch wenn die Kiste Einkerbungen an der Längsseite aufweist, muss die Kiste eventuell um eine Vierteldrehung gedreht werden und der Länge nach gewaschen werden, damit sie gut über die Führungen im Wäscher läuft.

Spülmaschine

Im Allgemeinen wird der Kistenwäscher auf den Kistentyp eingestellt, den Sie es am häufigsten waschen. Gibt es bei Ihnen eine kleinere Anzahl an Kisten, deren Ausführung vollständig von dem am häufigsten verwendeten Kistentyp abweicht, und passen diese Kisten nicht oder nicht gut in den Kistenwäscher? Dann können Sie prüfen, ob Sie diese kleine Anzahl an Kisten nicht in einem separaten Wäscher reinigen. Mit Elpress können Sie in einem Beratungsgespräch herausfinden, ob dies eine interessante Option für Sie ist.

Checkliste

CHECKLISTE KISTENWÄSCHER

Möchten Sie sich schnell einen einfachen Überblick darüber verschaffen, was Sie beim Kauf eines Kistenwäschers berücksichtigen sollten? Dann füllen Sie die Checkliste „Beim Kauf eines Kistenwäschers zu beachtende Punkte“ aus.

Weitere informationen

Milou Heetkamp