Jährliche Wartung: unabdingbar für Ihren Kistenwäscher

Jährliche Wartung: unabdingbar für Ihren Kistenwäscher

Um die Kontinuität der Produktionsprozesse in Ihrem Nahrungsmittelbetrieb gewährleisten und mit garantiert sauberen Lastenträgern arbeiten zu können, ist es sehr wichtig, dass Ihr Kistenwäscher gut funktioniert. Daher ist es unabdingbar, die jährliche umfassende Wartung zuverlässig einzuplanen.

Bei der jährlichen umfassenden Wartung – die von Ihrem eigenen technischen Dienst oder von Ihrem Händler durchgeführt werden kann – werden insbesondere alle beweglichen Teile und alle Verschleißteile des Kistenwäschers überprüft. Dies beinhaltet beispielsweise:

  • Pumpe
  • Absaug- und Abblasventilatoren
  • Chemiedosierpumpe
  • Füllstandsanzeiger (Pegelsensor)
  • Temperatursensor
  • Gasfedern an den Flügeltüren
  • Kette und Kettenführung
  • Zahnräder
  • Lager 

Bei der jährlichen Wartung werden beispielsweise die Magnetventile, die Füllstandsanzeiger aus Kunststoff und der Schlauch der Chemiepumpe (sofern vorhanden) standardmäßig präventiv ausgewechselt. Die Düsen werden im Prinzip nicht bei der Wartung ausgewechselt, sondern immer dann, wenn sie nicht mehr funktionieren. 

Täglicher Check

Neben der Überprüfung aller beweglichen Teile bei dieser Gelegenheit ist es empfehlenswert, viel häufiger – am besten täglich – eine visuelle Inspektion durchzuführen. Dies kostet wenig Zeit und ist sogar während des Waschvorgangs möglich. Dadurch können beispielsweise eventuelle Pumpenlecks frühzeitig entdeckt und mithilfe eines entsprechenden Reparatursets mühelos behoben werden. Wird eine Leckage erst bei der großen Inspektion entdeckt, sind möglicherweise bereits weitere Schäden entstanden; das bedeutet oft dann auch gleich einen höheren Kostenposten zur Behebung des Problems.

Schaltschrank und Notstopp

Abgesehen von den beweglichen Teilen ist auch wichtig, dass der Schaltschrank überprüft und gereinigt wird. Der Staub, der sich möglicherweise im Schrank angesammelt hat, muss (mindestens) einmal im Jahr entfernt werden, sodass sich der Schrank nicht zu stark aufheizt und der Ventilator im Schrank weiterhin störungsfrei läuft. Zur Reinigung der Innenseite des Schaltschranks darf keinesfalls Wasser verwendet werden. Der Staub kann mit einem Staubsauger entfernt werden. Auch der Notstopp wird überprüft, damit er im Notfall nicht ausfällt. 

Schutz vor Störungen

Die gute Wartung des Kistenwäschers verringert das Störungsrisiko sehr erheblich. Dabei spielt allerdings nicht nur die gute Wartung eine Rolle. Auch die im Kistenwäscher gewaschenen Lastenträger müssen eine gute Qualität aufweisen. Die Kisten dürfen nicht kaputt beziehungsweise (zu stark) beschädigt sein. Sind beispielsweise Ecken aus den Kisten ausgebrochen, kann es sein, dass solche Kisten im Kistenwäscher nicht gut von der Förderkette mitgenommen werden und der Kistenwäscher dadurch den Störungsmodus aktiviert. Auch Plastikbeutel, die sich noch in den Lastenträgern befinden, können Störungen verursachen, wenn sie in der Kette festhängen. Achten Sie also gut darauf!  

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über die jährliche Wartung Ihres Kistenwäschers erfahren? In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte gern unverbindlich. Unsere Spezialisten beraten Sie gern!

Elpress Serviceexperten

John van der Heijden