Welchen Mehrwert hat ein Kistenwäscher?

Kistenwäscher

Lebensmittelsicherheit ist für Unternehmen der Lebensmittelindustrie selbstverständlich von höchster Bedeutung. Dies liegt zum Teil daran, dass das Endprodukt kontrolliert wird, um eine Kontamination von und/oder durch Lebensmittel(n) so weit wie möglich zu vermeiden. Diese Lebensmittelkontrollen beinhalten auch bestimmte Anforderungen an den Transport des Produkts. Auch wenn Sie ein Stück Fleisch noch so hygienisch behandeln, werden Sie ein Problem haben, wenn die Transportkiste verschmutzt ist. Schließlich kann ein Endprodukt nur dann‘ sauber‘ geliefert werden, wenn es auch‘ sauber‘ transportiert wird. Hier bietet ein Kistenwäscher eine Lösung. In diesem Blogartikel erzählen wir Ihnen mehr über den Mehrwert von Industriewaschmaschinen im Lebensmittelbereich und erklären Ihnen, durch welche Besonderheiten sich die Elpress-Maschinen von anderen unterscheiden.

Kistenwäscher für den hygienischen Lebensmitteltransport

Um Lebensmittel wie Fleisch oder Gemüse von A nach B zu transportieren, setzt die Lebensmittelindustrie häufig Lastenträger wie Kisten, Paletten, Boxen und Normwagen ein. Außerdem ist es äußerst wichtig, dass alles hygienisch einwandfrei abläuft. Um sicherzustellen, dass die Lastenträger sauber sind, wird eine Waschanlage, zum Beispiel ein Kistenwäscher, eingesetzt. Ein Kistenwäscher muss in der Lebensmittelindustrie eine Reihe praktischer Anforderungen erfüllen, wie z. B:

  • Hygienische Ausführung
  • Einfach zu reinigen, leicht zugänglich
  • Minimale Wartungskosten
  • Zuverlässig

Waschanlagen für die Lebensmittelindustrie mit Praxiserfahrung

Elpress stellt mehreren Jahrzehnten Waschanlagen für die Lebensmittelindustrie her. Die Wurzeln von Elpress liegen ursprünglich in der Entwicklung von Pumpensystemen, bei denen Hochdruck und Chemikalien eine wichtige Rolle spielten. Elpress ist es gelungen, dieses Wissen mit Hygiene und Reinigung zu verbinden, was Elpress als Hersteller von Waschanlagen zu einem wirklich kompetenten Partner macht. Jede Art von Verschmutzung ist anders und erfordert die richtige Vorgehensweise. Gleiches gilt für die Lastenträger (Form, Maße, Aussparungen).

Durch die weitestgehende Wiederverwendung des Waschwassers versuchen wir, den ökologischen Fußabdruck unserer Industriewaschmaschinen so gering wie möglich zu halten.

Elpress hat sich auf die Reinigung von Lastenträgern spezialisiert, die für die Lebensmittelindustrie entwickelt wurden. Denn schließlich muss eine Kiste, in der Fleisch transportiert wurde, ganz anders gereinigt werden als eine Kiste, die in der Industrie eingesetzt wird. Da wir inzwischen mehrere hundert Kistenwäscher im Einsatz haben, wissen wir um die Erfordernisse der Praxis. Daher berücksichtigen wir bei der Herstellung eines Kistenwäschers zum Beispiel die Tatsache, dass dieser so weit wie möglich mechanisch arbeiten sollte. Ziel ist es, Betriebsstörungen an der Maschine auszuschließen und dadurch die Wartungskosten zu minimieren.

Alternativen zu einem hauseigenen Kistenwäscher?

Kauf und Nutzung eines hauseigenen Kistenwäschers kosten Geld. Natürlich gibt es auch Alternativen. Sie können die Lastenträger auch von Hand waschen oder den Reinigungsprozess an Fremdfirmen auslagern. Dieses Outsourcing ist oft ineffizient. Hinzu kommt, dass der Transport der Kisten im Lkw mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, da der größte Teil eines Lkw mit leeren Kisten aus Luft besteht. Also eine Verschwendung von Transportkosten und eine zusätzliche Belastung für die Umwelt.

Die Lastenträger selbst von Hand zu waschen, erfordert anfangs nur wenig Investitionen, aber bei größeren Kistenzahlen wird diese Lösung bald teurer. Denken Sie dabei an den hierfür tatsächlich erforderlichen Zeitaufwand, den höheren Wasserverbrauch und die Abhängigkeit von denjenigen, die die Reinigung vornehmen.

Viele Lebensmittelkonzerne werden immer größer, sodass sich eine Waschanlage schon bald auszahlt – die Größenordnungen liegen bei mindestens 175 Kisten pro Tag. Durch die Erfassung von Strom- und Wasserverbrauch sowie die Berücksichtigung von Abschreibungen können wir mit unserem praktischen Kalkulator leicht die Kosten pro Kiste berechnen.

Waschanlagen mit Lösungen zur Entfernung von Aufklebern

Aufgrund von Automatisierungsprozessen werden Lastenträger zunehmend mit Barcodeaufklebern versehen. Für einen Supermarkt ist es wünschenswert, dass die Kiste oder Box mit einem möglichst gut haftenden Aufkleber beschriftet ist, damit klar ist, welche Lebensmittel sich im Lastenträger befinden. Dies hat zur Folge, dass der Lebensmittelproduzent, an den die Kisten zurückgeschickt werden, verstärkt nach Lösungen zum Entfernen von Aufklebern sucht. Die Aufkleber müssen so gut wie möglich wieder entfernt werden, um keine Reste zu hinterlassen und die Hygiene zu verbessern.

Elpress hat sich eingehend mit den Faktoren beschäftigt, die für das Entfernen von Aufklebern wichtig sind, wie Wasser, Energie, Chemikalienverbrauch und Umweltanforderungen. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit der Verteilung von Chemikalien und hohem Druck hat Elpress eine passende Lösung für das Entfernen von Aufkleber entwickelt. Und diese Lösung geht über die Lösung des Problems hinaus. Eine Waschanlage, wie z. B. ein Kistenwäscher von Elpress, fängt das gebrauchte Wasser auf. Dieses Wasser wird über ein spezielles Filtersystem zur Entfernung von Aufklebern wiederverwendet. Innovativ, effizient und vor allem hygienisch!

Interessieren Sie sich für einen Kistenwäscher von Elpress oder möchten Sie gerne weitere Informationen über bestehenden Möglichkeiten? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren! Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Wout Spanjers