Warum die Kalibrierung der Reinigungssatelliten so wichtig ist

Elpress - Reinigungssysteme

Die hygienische Arbeit beginnt mit dem Vertrauen in die Qualität des Reinigungssystems. Die richtige Einstellung der Chemikalien und die Sterilität der verwendeten Reinigungsgeräte sind dabei von entscheidender Bedeutung. Inwiefern die Kalibrierung zentraler und dezentraler Reinigungssatelliten zum optimalen Betrieb beiträgt, lesen Sie in diesem Blog.

Was beinhaltet die Kalibrierung der Reinigungssatelliten und warum ist sie so wichtig?  

Alle Branchen, in denen hygienisch gearbeitet werden muss, müssen für die persönliche Hygiene und Hygieneschleusen sorgen. Zudem ist sicherzustellen, dass die Produktions- und Verarbeitungsbereiche sehr regelmäßig gründlich gereinigt werden. Dazu dient ein Reinigungssystem. Dieses kann an der Wand des Raums aufgehängt sein; es kann sich aber auch um ein mobiles Reinigungssystem handeln. Dabei müssen die verwendeten Reinigungsmittel von gleichbleibend hoher Qualität sein. 

Die richtige Einstellung des Verhältnisses von Wasser, Druckluft, Chemikalien und Flüssigkeiten ist entscheidend. Wenn dies nicht richtig justiert ist, verlässt man sich auf das Reinigungssystem, das in der Praxis nicht so gründlich reinigt, wie es nach den Verfahrensvorschriften eigentlich der Fall sein sollte.
Infolgedessen werden wertvolle Chemikalien und Wasser verschwendet, und es sammeln sich Verunreinigungen und damit auch Bakterien an. Und dass das Endergebnis (ein gründlich gereinigter Produktions- und Verarbeitungsbereich) nicht so hygienisch ist wie vereinbart. Infolgedessen können kontaminierte Produkte den Raum verlassen, was dann auch entsprechende Konsequenzen mit sich bringt.

Elpress reinigungssystems

Wie oft sollten die Satelliten eines Reinigungssystems kalibriert werden?

Wie oft die Satelliten eines Reinigungssystems kalibriert werden müssen, hängt von den folgenden Faktoren ab:
•    Der Intensität der Nutzung des Bereichs (der Geschwindigkeit des Produktionsprozesses);
•    Der Art der in diesem Bereich verarbeiteten Produkte;
•    Den Anforderungen an das Produkt in Bezug auf die Hygiene und damit auch die Sicherheit;
•    Der Menge der vom Reinigungssystem verwendeten Flüssigkeiten und Chemikalien;
•    Der Verfügbarkeit der verwendeten Flüssigkeiten und Chemikalien;
•    Der  gegenseitigen Beeinflussung der verwendeten Flüssigkeiten, Chemikalien und Materialien.

Welche Komponenten müssen kalibriert werden?  

Für ein sorgfältig funktionierendes Reinigungssystem ist es wichtig, dass alle Komponenten regelmäßig kalibriert werden. Dazu gehört die Einstellung der Chemikalienmenge und ihr Verhältnis zum Wasser und zu anderen Flüssigkeiten, die hierbei verwendet werden. Weitere Faktoren sind der richtige Druck der Druckluft, die Reinheit und Temperatur des Wassers, die pH-Meter, Manometer, Absperrventile, Bedienungsgriffe sowie die verwendete Stromversorgung. Wenn diese Komponenten nicht richtig eingestellt sind, kann nicht nur die Sicherheit der Produkte, sondern auch die der Mitarbeiter gefährdet sein.

Was geschieht nach der Kalibrierung?

Mithilfe spezieller Geräte lässt sich die Funktion der einzelnen Teile des Reinigungssystems überprüfen. Erfüllen sie noch die gültigen Anforderungen (beispielsweise ISO 22000HACCP)? Über- oder unterschreiten sie die vorgegebenen Werte nicht? Und welche Komponenten des Reinigungssystems müssen demnächst gewartet werden? Diese Überprüfungen werden in einem Wartungsbericht festgehalten. Dieser Servicebericht dient unter anderem als Grundlage für die Bestellung der richtigen Chemikalien sowie sonstiger Flüssigkeiten. Aber auch Hinweise zur Optimierung der Infrastruktur im Produktionsbereich selbst, der Versorgungsleitungen (Druckluft und Wasser) und zum sparsameren Umgang mit Wasser und Reinigungsmitteln

Nachdem die Satelliten des Reinigungssystems kalibriert worden sind, ist es wichtig, dass die Nutzer des Produktions- und Verarbeitungsbereichs das Reinigungssystem nutzen und testen. Und dass die mit dem kalibrierten Reinigungssystem gereinigten Oberflächen im Hinblick auf die für einen hygienischen Produktions- und Verarbeitungsprozess wichtigen Aspekte überprüft werden.

Wenn Sie diese Kalibrierung regelmäßig durchführen, können Sie als Unternehmen sicher sein, dass das Reinigungssystem das tut, was es tun soll. Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren: die Herstellung sicherer Produkte.

Möchten Sie mehr über die Kalibrierung der Satelliten von Reinigungssystemen erfahren?

In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir denken gern mit Ihnen mit. Möchten Sie mehr über Reinigungssysteme erfahren? Dann laden Sie sich gern das Whitepaper „Ein optimaler Reinigungsprozess für jedes Unternehmen“herunter

Elpress whitepaper

 

 

Wout Spanjers